Archiv der Kategorie: Alltagsarchitektur

o.T. II

Deutsche Verhältnisse – Zugezogen.

Veröffentlicht unter Alltagsarchitektur, Alltagstourismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

o.T. I

Deutsche Verhältnisse – Durchschnittsmoderne.

Veröffentlicht unter Alltagsarchitektur, Alltagstourismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

The Doors

Diese Galerie enthält 9 Fotos.

Break on through to the other side…

Galerie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Be aware, Nürnberg!

Diese Galerie enthält 16 Fotos.

Typisch für Nürnberg scheint die Durchmischung zu sein, von Altem und Neuem, Ärmeren und Reicheren. Diese Durchmischung tendiert schon zur allgegenwärtigen Durchschnittlichkeit. Man muss schon genauer hinsehen, um Interessanteres vom Langweiligeren zu unterscheiden. Das gilt bereits für die Innenstadt, die … Weiterlesen

Galerie | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Learnt from Las Vegas

Direkt gegenüber den herrschaftlichen Kasernenbauten aus den 1890ern, in welchen sich neben der Polizeidirektion 5 auch die KFZ-Zulassungsstelle befindet (und die wiederum direkt gegenüber den Nazibauten des Flughafens Tempelhof liegen), hat sich auf der Jüterboger Straße in Kreuzberg eine kuriose … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltagsarchitektur, Alltagstourismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Banlieue, mon amour ingouvernable…

Den Film „La Hain“ habe ich vor vielen, vielen Jahren zum ersten Mal gesehen. Diese Kamerafahrt ist mir dabei besonders im Gedächtnis geblieben. Konterkariert von der Botschaft der Musik, die bereits die ganze Geschichte erzählt (Assassin de la Police – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltagsarchitektur, Architekturbilder | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Seid Touristen!

Architektur umgibt uns jeden Tag. Aus Gebäuden, aus Straßen und aus allen möglichen technischen Architekturen sind unsere Städte gemacht. Unsere Wohnungen und Arbeitsplätze rahmen unser tägliches Handeln und Da-Sein. Wir bewegen uns durch Straßen, an Häuserfronten vorbei in Räume hinein. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltagsarchitektur, Alltagstourismus, Beobachtung und Kritik, Philosophie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen