Unwirkliches/Unwirtliches Herz

Bild

Das Herz dieser Stadt ist gar kein Schloss, keine Prachtallee, kein Nationalgefühl-Rückversicherungsort. Was eine wunderbare Begebenheit: Das Herz dieser in sich selbst und in die eigene Unwirtlichkeit verliebten Hauptstadt ist ein großer, grüner Park! Das ist die Art von Demut, die diesem Land gut anstände: kein goldverzierter Pomp, sondern fernes Rauschen. Keine Menschenmassen-verursachenden Kulminationspunkte, sondern nur scheinbar unbestimmte Bewegungen von Spaziergängern, Joggern, Radfahrern. Einem Landschafts- und Naturbegriff der ach so deutschen Romantik ist immer noch der Vorzug zu geben vor einem historisierenden Fassadenkult – sepiafarben eingetuschten Sehnsuchtsort Preußen.

Der Tiergarten hätte es verdient, wieder ein Ort abseits von Marathon, Firmengroßevents und Stadtführer-Hot Spot zu werden, an dem die Berliner Zeit verbringen. Mitten im Herzen dieser Stadt.

Bild

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Alltagstourismus abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s